studieren-mit-kind.info
  • Studium und Kind

    Infos für Studenten rund um das Thema: studieren mit Kind - vom Kindergeld bis zum Urlaub mit Kind

Promotionjobs

Promotionjobs nehmen eine echte Sonderstellung innerhalb studentischer Nebenjobs ein: Fast immer arbeitet der Student eigenverantwortlich; eine Promotion-Agentur übernimmt nur die Mittlerrolle zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Fast alle Unternehmen fordern hierfür einen eigenen Gewerbeschein, auf dem die Rechnungsbeträge beim Finanzamt angegeben werden müssen. Der Gewerbeschein ist für eine geringe Gebühr beim örtlichen Finanzamt erhältlich.

Als Promoter stellt man sich ganz in den Dienst des beworbenden Produkts: Eine positive Ausstrahlung, Enthusiasmus und die Fähigkeit, auch andere Menschen mitzureißen, sind Voraussetzung für einen erfolgreichen Job. Ob Aktionen zum Kennenlernen eines neuen Brotbelags (mit Verkostung im Supermarkt) oder Flyerverteilen im Hasenkostüm - oftmals werden Anstrengungen des Promoterdaseins mit viel Phantasie und Witz entschädigt. Wer Spaß an Neuem hat und keine Kontakte scheut, ist hier goldrichtig. Durch das unverbindliche Verhältnis zwischen Agentur und Student sind die Dienste flexibel planbar: Wer registriert ist, bekommt wechselnde Messe- und Promotionjobs passend zu seinem Profil angeboten.

Nur wenn Zeit & Lust auf den Job vorhanden sind, wird der Auftrag fest. Gerade für Studierende mit Kind(ern) ist die Promotiontätigkeit somit ideal, denn die eigenen Bedürfnisse stehen immer im Vordergrund und müssen sich nicht nach einem starren Arbeitsplan richten. Außerdem bieten die oftmals attraktiven Vergütungsmodelle mit Fixum und gegebenenfalls Provisionen (beispielsweise pro verkauften / verteilten Artikel oder unterschriebener Kontaktkarte) die Möglichkeit, an nur einem Wochenende ein sehr gutes Taschengeld zu verdienen.

weitere Infoseiten:
:: mit der richtigen Jobbörse den passenden Nebenjob finden ...
:: als Praktikant jobben als Praktikant ...
:: als Gastrojobs jobben im Gastgewerbe ...